Viviane, 44, Steinfurt: Reife Mutter sucht Geliebten

Ich hatte das Glück noch erfolgreich spät Mutter zu werden und das Pech daraufhin ziemlich schnell von meinem Lebensgefährten verlassen worden zu sein.
Das ist schon ein brachialer Einschnitt ins Leben. Das muss man erst einmal wegstecken. Jetzt kümmere ich mich um ein kleines Kind, bin ganz alleine und habe auch keine Lover mehr, der sich um meine sexuelle Befriedigung kümmert. Nun gut, soviel zu meiner aktuellen Lebensgeschichte.
Zum Glück bin eine starke Persönlichkeit, die nichts so schnell aus der Bahn wirft. Aber bevor meine Libido allmählich ganz erlischt, sollte ich mich wenigstens darum bemühen dafür zu sorgen, dass ich wieder gelegentlich meine aufgestaute Lust befriedigt bekomme.
Dafür bin ich nun online gegangen und suche einen zuverlässigen Liebhaber mit Tagesfreizeit, der sich gerne um eine vernachlässigte Solomutter kümmern möchte.
Mein Körper ist noch gut in Schuss, nur meine Brüste sind durch das Stillen deutlich gewachsen und hängen nun leicht. Aber ich denke große, schwere und etwas hängende Titten erfreuen doch die meisten Männer. Aber raus kommt da nichts mehr, falls sich da jetzt schon jemand darauf gefreut hat. Hätte ich sowieso nicht zugelassen. Ich bin zwar ziemlich locker und aufgeschlossen drauf, aber auf so etwas hätte ich keine Lust. Mir reicht es schon wenn meine Kleine mir meine Nippel aus- und langsaugt.
Da ich auch nicht andauernd einem neuen Mann intim näherkommen möchte sollte unsere Bekanntschaft von Bestand sein.

Gratis Anmelden und alles sehen